SLEEVELAGERUNG

Bequeme und sichere Archivierung von sleeves.
Sleevelagerung
  • Solides Gestell aus lackiertem Stahl
  • Basismodul als Brückenkonstruktion bestehend aus zwei feststehenden Racks mit jeweils zwei Regalböden sowie drei eingehängten, gleitfähigen Racks, ausgestattet mit je zwei Regalböden
  • Zusatzmodul, bestehend aus einer Querverbindung sowie einem feststehenden Einzelrack mit drei eingehängten, gleitfähigen Elementen, versehen mit jeweils 2 Regalböden
  • Einfache und schnelle Installation der verwindungssteifen Stahlkonstruktion
  • Bequeme und sichere Archivierung von Sleeves
  • Flexible Höhenverstellung der Regaleinsätze ermöglicht die Lagerung von Sleeves mit unterschiedlichen Längen
  • Hohes Stellvolumen von Sleeves auf geringem Raum, d.h. sichere Platzierung der Sleeves in bis zu drei Reihen pro Regalboden
  • Maximale Sleeve-Länge beträgt L 1340 mm, bezogen auf ein Element mit zwei Böden
  • Individuelle Planung ermöglicht optimale Anpassung des Systems an bestehende Platzverhältnissen vor Ort